Ein Korb voll Glück ...


Wir ziehen unsere Welpen in Haus und Garten mitten in unserer Familie auf. Es gibt keinen Zwinger bei uns, aber viele streichelnde und spielende Hände!

 

Wir legen größten Wert auf eine liebevoll fördernde Aufzucht, die die angeborenen Anlagen schon in der Prägephase festigt. Die Welpen nehmen einfach an unserem Leben teil, sind an Menschen, insbesondere Kinder gewöhnt. Kennen Halsband und Leine, Autofahren und alle Alltagsgeräusche.  

 

Unsere Welpen sollen als Haushunde wie ein Kamerad am Alltag teilnehmen dürfen. Das erfordert auch, dass der Hund nicht länger als halbtags alleine zubringen muss. Ein Boxer muss natürlich auch rennen und toben können, er braucht eine Aufgabe. Ein Garten wäre schön, aber viel wichtiger ist der Familienanschluss.

 

Er braucht nicht unbedingt viel Platz, -  aber den Platz an Ihrer Seite braucht er unbedingt.